Mitternacht

Hoffen dass ich schlafen kann
mein unruhiges Herz und meine aufgewühlten Gedanken in die Hände eines Größeren legen
möge er meine Träume hüten

Sein ist der Tag und Sein ist die Nacht
Sein bin ich und die Menschen die ich liebe
und die anderen auch.

Mitternacht
Wendepunkt
Wendezeit

Nicht Geisterstunde,
sondern Stunde in der der Heilige Geist
in heilsamen Schlaf begleitet

Mitternacht
den vergangenen Tag endgültig vergangen sein lassen
er kommt nicht mehr wieder
was versäumt ist, möge Gott vergeben
was gelungen ist, möge er stärken und weiterführen am kommenden Morgen.

Schlaft behütet, die ihr schlafen dürft.
Wacht in seiner Kraft, die ihr wachen müsst.
Wachenden und Schlafenden Seinen Frieden.

Über DieTheologin

Christiane Müller, Jg. 1973. Ich war 12 Jahre lang Pfarrerin in der ELKB. Inzwischen arbeite ich freiberuflich als freie Theologin, Autorin und Beraterin und bin zur alt-katholischen Kirche konvertiert.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mitternacht

  1. Der Emil schreibt:

    Ein Gebet, daß ich mir wohl ausborgen werde.

    Danke dafür.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s