10000 Schritte

Schon vor einiger Zeit habe ich davon gehört. Wer täglich 10000 Schritte macht, der tut etwas für seine Gesundheit, den seelischen Ausgleich, die Figur, den Kreislauf, und und und. Ab heute verfolge ich es das Projekt 10000 Schritte täglich konsequent und lag heut sogar schon drüber. Vorgehabt habe ich es schon länger, geklappt hat es auch bisweilen. Gestern stellte ich zu meinem Entsetzen fest, dass mein Freund, der 7 cm länger ist als ich, rund 30 kg weniger wiegt als ich. Das war schon eine ziemliche Ernüchterung. OK, der ist auch wirklich dünn – so dünn muss ich ja nicht sein. Aber ich will nicht bei jeder Wanderung hinter ihm her hecheln, wie ein Mops mit Übergewicht (wobei er das Tempo meinetwegen schon immer drosselt). Insofern ist er einfach eine gute Motivation, endlich auch wieder was für meine Fitness zu tun. Übrigens sind 10000 Schritte (bei mir etwa 8 km) gar nicht so schwer zu erreichen. 10000 Schritte sind für mich: Mittags eine kleinere Runde durch den Hofgarten (ca. 3000 Schritte) und dann noch irgendeine Besorgung in der Innenstadt zu Fuß erledigen. Reine Laufzeit etwa eine Stunde und dreißig Minuten. Verteilt über den Tag müsste das zu schaffen sein. Hilfreich finde ich die Schrittezähler-App auf meinem Handy.

Über DieTheologin

Christiane Müller, Jg. 1973. Ich war 12 Jahre lang Pfarrerin in der ELKB. Inzwischen arbeite ich freiberuflich als freie Theologin, Autorin und Beraterin und bin zur alt-katholischen Kirche konvertiert.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 10000 Schritte

  1. nur ein Leben schreibt:

    das hört sich gut und gesund an. Hoffentlich kannst du es auch durchhalten, wenn das nasse und kalte Wetter beginnt. Ich bin ja täglich 3 Stunden mit dem Hund draußen unterwegs, im Herbst wird es wirklich ungemütlich, obwohl frische Luft mir immer gut tut.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s