Perlen des Lebens 

Nachdenklich betrachte ich das Armband aus Glasperlen an meinem Handgelenk. Die Perlen des Lebens. Auch bekannt als Perlen des Glaubens. Ich besitze es seit mindestens 10 Jahren. Vielleicht länger. Jede der Perlen dieses „Evangelischen Rosenkranzes“ hat eine eigene Bedeutung. Lädt zum Meditieren oder Beten ein. Es gab eine Zeit, da trug ich die Perlen des Lebens fast täglich. Dann lag das Armband lange unbeachtet herum. Gestern wollte ich es mal wieder tragen. Vom langen Liegen war das Gummiband aber spröde geworden und riss beim Versuch, mir die Perlen überstreifen. Ich habe lange den Boden abgesucht,  bis ich alle Perlen wieder beisammen hatte. Dabei wurde mir klar, wie wertvoll die Perlen des Lebens sind. Nicht materiell. Aber ideell. Ich habe sie neu aufgezogen. Und nun trage ich sie wieder.

Über DieTheologin

Christiane Müller, Jg. 1973. Ich war 12 Jahre lang Pfarrerin in der ELKB. Inzwischen arbeite ich freiberuflich als freie Theologin, Autorin und Beraterin und bin zur alt-katholischen Kirche konvertiert.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Perlen des Lebens 

  1. Anne Schumann schreibt:

    Schön. Ich hatte mal als Kind von meinem Vater eine Korallenkette, die hatte ein ähnliches Schicksal.
    Aber welche Bedeutung haben denn einzelnen Perlen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s