Das Licht scheint in der Dunkelheit und die Dunkelheit konnte es nicht auslöschen

Wenn ich an der FAKS angehende Erzieher/innen unterrichte, geht es auch immer darum, die Studierenden zu spirituellen Erfahrungen zu ermutigen, anfangs mit viel Anleitung, mit der Zeit hoffentlich mit immer weniger. Im Unterricht haben wir über Weihnachten gesprochen, das Fest des Lichtes. Im Zuge dessen kam mir die Idee, mit den Studierenden gemeimsam ein Ritual … Weiterlesen Das Licht scheint in der Dunkelheit und die Dunkelheit konnte es nicht auslöschen

„Hast du Pläne?“

Lang tat sich hier nichts. Das letzte Mal schrieb ich vor etwa einem halben Jahr. Abschied von meinem lieben Freund Andreas Ebert. Hier knüpfe ich an. Nach der Trauerfeier gingen mein Seelenbruder (hoffe die Bezeichnung ist ihm recht) Tilmann Haberer und ich an der Isar spazieren. Weil wir beide irgendwie nach zweieinhalb Stunden Trauerfeier nicht … Weiterlesen „Hast du Pläne?“