Lebenslanges Dienst- und Treueverhältnis

Eine kleine Begebenheit gegen Ende meines Vikariats unterstreicht auf anschauliche Weise, wie weit ich damals von der institutionellen Sicht auf die Kirche entfernt war.

Wir hatten Kirchenrechtskurs bei Herrn Müller, einem Juristen aus dem Landeskirchenamt, der uns eine Einführung ins kirchliche Dienstrecht gab.

Er begann seinen Vortrag mit den Worten:“Wie Sie sicher wissen, stehen Sie als Pfarrerinnen und Pfarrer in einem lebenslangen Dienst- und Treueverhältnis…“

Mit voller Überzeugung dachte ich den Satz zuende: „….zum Herrn Jesus Christus.“

„….zur evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern“, vollendete Herr Müller den begonnenen Satz.

Ein Kommentar zu „Lebenslanges Dienst- und Treueverhältnis

Schreibe eine Antwort zu Wolfram Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s